chạng vạng 4

Twilight 4: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1 ist ein Vampirfilm aus dem Jahr 2011 von Bill Condon mit Kristen Stewart und Robert Pattinson.

Kristen Stewart und Robert Pattinson erwarten in Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 ein gemeinsames Kind. Doch während der Schwangerschaft kommt es zu Komplikationen.

Bạn đang xem: chạng vạng 4

Komplette Handlung und Informationen zu Twilight 4: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1

In Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 heiratet Bella (Kristen Stewart) den Vampir Edward (Robert Pattinson). Die Welt des jungen Paares scheint jedoch durch Intrigen und unglückliche Ereignisse auseinander zu brechen. Nach der Hochzeit verbringt das Paar seine Flitterwochen in Rio de Janeiro. Dort können sie dem gegenseitigen Verlangen nicht mehr widerstehen. Rasch erfährt Bella, dass sie schwanger ist. Da das Kind durch Edwards Vaterschaft ein Halbvampir ist, wächst es sehr schnell und ist bereits als Fötus besonders stark – zu stark für Bella, die noch immer ein Mensch ist.

Hintergrund & Infos zu Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1
Vampire, Werwölfe, Teenager – Mit der gekonnten Mischung aus einer Liebesgeschichte angereichert mit Action-, Thriller- und Fantasymotiven schuf die amerikanische Jugendbuchautorin Stephenie Meyer mit ihrer Twilight-Saga einige der erfolgreichsten Bücher des letzten Jahrzehnts. Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 ist der Anfang des Endes der Verfilmung der Bis(s)-Romane und der vorletze Film der Twilight-Reihe.

Xem thêm: đọc truyện trầm vụn hương phai

Xem thêm: hac phong

Nach Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, Eclipse – Biss zum Abendrot werden die Publikumslieblinge Bella (Kristen Stewart), Edward (Robert Pattinson) und Jacob (Taylor Lautner) sich in Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht in ihr letztes Abenteuer stürzen. Der vierte Teil wird jedoch in zwei separate Filme aufgeteilt. In Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 2 wird die Twilight-Saga schließlich weiter erzählt.

Regie bei Breaking Dawn – Teil 1 führte Bill Condon, der vor allem durch die Filme Chicago (2002), Kinsey (2004) und Dreamgirls (2006) bekannt ist. Die Musik komponierte erneut Carter Burwell, der Stammkomponist von Joel Coen und Ethan Coen.

In Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 spielen die Computereffekte eine noch wichtigere Rolle als in den bisherigen Twilight-Filmen. Da das Vampirbaby Renesmee ungewöhnlich schnell wächst, muss eine innovative Technik entwickelt werden, um das Wachstum des Babys realistisch darzustellen. Da die bisherigen Filme lặng Bereich der Spezialeffekte kritisiert wurden, wurde in Twilight 4 Breaking Dawn die Qualität der Spezialeffekte erhöht. (RS)